Candy B. Graveller, eine Charity-Aktion zur Berliner Luftbrücke

Candy B. Graveller – one stage, self-supported, no stopwatch

Im 69. Jahr der Luftbrücke sind am vergangenen Freitag 69 Fahrer zur Fahrrad-Abenteuerfahrt „Candy B.“ aufgebrochen.

Der „Candy B. Graveller“ ist eine Bikepakking-Abenteuerfahrt und führt über 650km Waldwegen und -pisten entlang des Flugkorridors der Berliner Luftbrücke vom Luftbrückendenkmal in Frankfurt/Main über Darmstadt, Aschaffenburg und Fulda zum Luftbrückendenkmal in Berlin.

Um dabei sein zu dürfen mussten die Fahrer für wohltätige Zwecke Spenden: so haben auch wir eine beachtliche Summe an Spenden erhalten!

Wohltätigkeit ist die wichtigste Verbindung zwischen dem „Candy B. Graveller“ und den Rosinenbombern zu Zeiten der Luftbrücke. Die Fahrer des „Candy B. Graveller“ fühlen sich den Kindern Berlins verbunden, deshalb überbringt jeder Fahrer ein kleines Care-Paket für Die Arche e.V.

Spannend ist das Livetracking, in dem fast die Hälfte der Candy-Fahrer in Echtzeit mitverfolgt werden kann (http://www.candybgraveller.cc/tracking/).

Weitere Informationen zur Abenteuerfahrt sowie zu den Organisatoren und Fahrern könnt ihr online unter http://www.candybgraveller.cc/ finden.

Wir finden diese Aktion großartig und wünschen allen Fahrern eine tolle Zeit auf dem Rad, gutes Wetter und allzeit gute Fahrt. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.