18.06.2012 – Pressemitteilung

PRESSEMITTEILUNG
Die Zeit läuft für den Rosinenbomber

Ein paar Wochen hat es gedauert doch jetzt schlägt dem Rosinenbomber die Stunde. Genauer gesagt unterstützt die Uhrenmanufaktur Askania mit ihrem neuen Zeitmesser den Wiederaufbau des historischen Flugzeuges.

„So wie Askania eine lange Berliner Tradition verkörpert, sollte auch der Rosinenbomber wieder für Berlin stehen“, sagt Askania-Chef Leonhard Müller. Pro verkaufter Uhr wird er 100 Euro für die Rettung des fliegenden Berliner Symbols spenden.

Erhältlich ist die Uhr ab sofort in allen Askania-Shops und bei ausgewählten Fachhändlern bzw. per Bestellung über den Förderverein Rosinenbomber e.V. zur Rettung des Rosinenbombers.

Förderverein Rosinenbomber e.V.
Honza Klein
Pressesprecher

Tel.: 0178 – 1944689
Fax: 030 – 6091 3731
www.rettet-den-rosinenbomber.de

Dieser Beitrag wurde unter Pressemitteilungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.