Rückblick – „Essen mit gutem Gewissen für den Rosinenbomber“

Am Freitag, den 29.11.2013 haben sich gut 80 Freunde des Berliner Rosinenbombers im Restaurant „Kesselhaus“ in den Sarotti Höfen zum weihnachtlichen „Essen mit gutem Gewissen für den Rosinenbomber“ getroffen.

Das Menü, präsentiert von Starkoch Markus Herbicht, war großartig und kam bei allen Gästen gut an. Eine Tanzeinlage der Gruppe „Step by Step“ unter der Leitung von Evi Richter und einer hausgemachten Lebkuchen-Panna-Cotta rundeten das Menü ab und setzten weitere Highlights. Es war ein gemütlicher Abend mit zahlreichen „Kerosin-Gesprächen“, neuen Kontakten und vielen neuen Ideen, die den Wiederaufbau des Rosinenbombers weiter voranbringen können.

Wir danken allen Freunden und Förderern für den gelungenen Abend und wünschen allen eine besinnliche Weihnachtszeit.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.