+++ Luftpost Nr. 72 +++

Liebe Mitglieder des Fördervereins Rosinenbomber e.V.

Mit unserer heutigen Luftpost möchten wir über unsere Teilnahme an den Veranstaltungen zum Flugplatzfest in Gatow am 01./02.09.2018 und dem Oldtimertreffen in Bienenfarm, am 15./16.09.2018 berichten.

Beide Veranstaltungen sind nicht mit der ILA vergleichbar, aber das Interesse an unserem Flugzeug war auch hier groß, obwohl wir nur mit einem Stand ohne unser Flugzeug teilge- nommen haben.

In Gatow konnten wir an den beiden Tagen insgesamt 900.- € und in Bienenfarm 770.- €, für den Verkauf unserer Merchandising Artikel und an Spenden einnehmen. Herzlichen Dank an die Mitglieder, die beide Veranstaltungen organisiert und durchgeführt haben.

Auch in Gatow sind wir wieder von den Initiatoren des Projektes „Luftbrücke 70“ im Juni 2019 bezüglich unserer Teilnahme am Projekt angesprochen worden. Unsere Zusage ist jedoch ab- hängig.vom Erhalt der Verkehrszulassung für unsere Maschine bis zum genannten Termin.

Nach der Einschätzung zu unserer letzten Mitgliederversammlung zum aktuellen Stand und den weiteren Maßnahmen im Zulassungsverfahren unseres Flugzeuges, muss bis Oktober 2018 ein belastbarer Plan für die Zulassung der DC-3 von uns erstellt werden.

Der Beginn der Arbeiten war im September 2018 vorgesehen und wird nach heutiger Ein- schätzung ebenfalls im Oktober beginnen. Die Schätzung der Gesamtkosten zu den erforderlichen Arbeiten mit dem erweiterten Konzept, kann erst im weiteren Verlauf erfolgen.

Nach dem Tod unseres Schatzmeisters im August übernehme ich entsprechend dem Vereinsrecht und mit dem Beschluss des Vorstandes, kommissarisch das Amt bis zur Neuwahl des Vorstandes im nächsten Jahr.

Gestern gab es ein Gespräch mit unserem Mitglied E. Gehm. Er hat sich bereit erklärt bei der Überarbeitung und Gestaltung unserer Website unser VS-Mitglied T. Müller aktiv als Online-Redakteur zu unterstützen.

Allen Mitgliedern Beste Grüße
Gerd Gebhardt
2.Vorsitzender

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Luftpost veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.